Verleihung der BIG-Diplomarbeitspreise 2009 - 2011

Am 2. Juli 2012 hat die Bonner Informatik Gesellschaft e.V. zum zweiten mal einen Diplomarbeitspreis verliehen. Ausgezeichnet wurden insgesamt 12 hervorragende Diplomarbeiten aus unterschiedlichen Fachgebieten der Informatik aus den Jahren 2009, 2010 und 2011. Die Preisverleihung fand im Anschluß an einen Festvortrag von Dr. Jan Puzicha, Gründer und Vorstandsmitglied der weltweit agierenden Firma Recommind aus Rheinbach, zum Thema Machine Learning in der echten Anwendung statt.

Die Preisträger sind:

2009 • Herr Jens Behley, Komponentenbasierte 3D-Gebäuderekonstruktionen aus Luftbild, Grundriss- und digitalen Höhendaten
• Herr Martin Rump, Datengetriebene Modellierung und Visualisierung von Autolacken
• Herr Eno Toeppe, Shape Matching mittels Graph Cuts
• Herr Werner Tilmann, Automatisches Generieren komplexer Intrusion-Detection-Signaturen

2010 • Herr Wolfram Dinter und Herr Andreas Schäfer, Konstruktion eines kabellosen Beschleunigungssensors zur Livedetektion von Kontakten
• Herr Manuel Massing, Facade Textures from Video Streams
• Herr Andreas Schmitz, Hierarchische Schrittplanung für humanoide Fussballroboter

2011 • Herr Torsten Fiolka, Entropiebasierte interessante Regionen in 3D Punktwolken
• Herr Jan Paul Imhoff, Ein intelligenter Museumsführer - Ultraschalllokalisierung für moderne Smartphones
• Herr Bastian Oehler, Extraktion geometrischer Formprimitive mit Textur- und Reliefkarten aus 3D Punktwolken mit Farbinformation
• Herr Heinz Christian Steinhausen, Implementierung eines Generators für erweiterte LR(k)-Parser
• Frau Elena Trunz, Algorithmen zur Indentifikation regulärer Sprachen

Verleihung der BIG-Diplomarbeitspreise 2011 - 2012
Frau Trunz, Herr Steinhausen, Herr , Herr , Herr , Herr Rump, Herr , Herr , Herr Klein und Herr Karpinski

Acht der Preisträger waren bei der Feier anwesend und nahmen ihre Urkunde persönlich in Empfang. Den weiteren wurde ihre Urkunde mit Glückwunsch per Post zu gesandt.